63. A Cappella Geburtstag von Lena bei Lena in KölnBei Lena am Mediapark Köln gibt es Kalte und Warme Küche. Tagesangebot: Heiße Sänger mit schwarzer Soul-Sauce. Während Benny und Holger Wachteln verspachteln zeigte Onkel Jürgen Töne (in der Fotostrecke mit einer Hochgeschwindigkeitskamera aufgenommen). Das A Cappella Quartett – die Choirblax aus Köln, sangen live bei Lena (das gab es bisher nur zweimal), und zwar für Lena, bei Lena, mit Lena! Für die Gäste von der Insel wurde „Gesterntag“ rekrutiert, und der Subwoofer der Choirblax zeigte, wo das Schnitzel hinein kommt und wo die Töne raus kommen!
„Man ißt so schnell, wie man arbeitet“, sagte Hogler und nach dem er den Unterkiefer ausgehängt hatte,
schaufelte er flink mit seinen greiferähnlichen Händen den Eber und die Kartoffeln in sich hinein. Später sang das unrasierte Doppelkinn-Duo aus Köln „Lenalein, du musst nicht traurig sein…“. Sogar bei der Schmierpause gab es Mitesser. Bilder