Die Zeit stand still und die Füße drehten sich im Kreis. Während sich die Gäste von Ursulas Geburtstag im Haus Nicklass in Zeitlupe bewegten, trafen sich die Choirblax am Kölner Hauptbahnhof im Zeitraffer Tempo und fuhren mit dem Zug mit dreifacher Geschwindigkeit Richtung Süden. Eine Rede im Schnecketempo wurde parallel zum hochgeschwindigkeits Aussteigen am Stuttgarter…