Hochzeit von Jutta und Andi in der Ritterburg AdamekHoch zu Roß nahten die schwarzen Ritter aus Richtung des großen
Energieerzeugerbauwerkes, um mit Ihrem Gesang das frisch vermählte Burgfräulein und den tapferen Bräuterich zu besingen. Sie kämpften sich an mit Blech bekleideten Türwachen vorbei in die erste Reihe direkt vor das Burggesinde um sogleich nach ihrer schwarzen Barbara Ann zu rufen. Als am Ende traditionsgemäß Bautzens irischer Gefängnisaufenthalt besungen wurde, waren alle glücklich. Das Gesinde, die Braut und der Bräuterich freuten sich und würdigten das Dasein der schwarzen Ritter mit langem Applaus. Bilder